Skip to main content

devolo: Nano-USB-Stick mit WLAN ac im Handel

devolo präsentierte kürzlich einen kleinen WLAN USB-Stick, der Endgeräte mit veraltetem WLAN-N-Standard beziehungsweise Devices ohne WLAN (Raspberry Pi, etc.) übertragungstechnisch auf den Stand der Dinge bringt. Es gibt zwar bereits von einigen Herstellern USB-Sticks mit WLAN ac (und einer Übertragungsrate von bis zu 433 MBit/s), trotzdem fällt die Variante von devolo auf: Winziger könnte so ein Stick nämlich nicht sein.

Bildnachweis: devolo

Bildnachweis: devolo

Auf Windows-Geräten funktioniert der devolo WLAN ac Stick dank Plug & Play sofort nach Einstecken in einen freien USB-Port, Mac-User müssen die Treiber von der devolo-Homepage herunterladen und installieren. Der Stick funkt im 5-GHz-Band und entfaltet klarerweise nur dann seine volle Leistung, wenn entsprechende WLAN ac Router eingesetzt werden. Kostenpunkt des neuen devolo WLAN ac Sticks: 29,90 Euro.


Kommentare

Andreas Schmidt 30. Dezember 2015 um 12:13

Sehr geehrte Damen und Herren,
Sie schreiben, das der Devolo AC 433 für den Raspberry Pi geeignet ist. Nun suche ich vergeblich nach einer Installationsanleitung, da der Raspberry Pi (Egal welches Linux ich verwende) ihn nicht erkennt.
Herzlichsten Dank für Ihre Mühen!
Mit vielen Grüßen,
Andreas Schmidt


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *