Skip to main content

Acer Predator G3610 High-End Gaming-PC

Hardware vom Feinsten und futuristische Gehäuse – So kennt man die Gaming PCs der Desktop-Serie Predator von Acer. Mit dem neuen Predator G3610 kommen nicht nur zukunftssichere Hardware-Komponenten, auch 3D-Unterhaltung ist ein Thema.

Den Acer Predator G3610 Gaming-PC gibt es in mehreren verschiedenen Konfigurationen. Anwender können einerseits ein Modell mit Intel Core i7-2600 Prozessor bestellen, andererseits gibt es auch Versionen mit Intel Core i5-2400 beziehungsweise i5-2500. Den Arbeitsspeicher können Anwender beim Bestellvorgang auf bis zu 16 Gigabyte hochschrauben – Es handelt sich um DDR3-Arbeitsspeicher mit 1.333 MHz Taktfrequenz. Auch im Hinblick auf die Datenspeicherung bietet Acer eine große Palette an. Bis zu drei Festplatten mit jeweils zwei Terabyte Kapazität (macht also insgesamt 6TB Speicherplatz) können integriert werden. Ein Easy-Swap-Schacht steht zudem zur Verfügung, um eine Festplatte schnell zu wechseln. SSD-Speicherplatz ist ebenfalls erhältlich. Was Datenspeicherung und -transfer angeht, so stehen weiters ein Card-Reader und 12 USB-Anschlüsse (optional mit zwei USB 3.0 Ports) zur Verfügung.

Spieler interessiert natürlich in erster Linie die Grafikkarte. Hier bietet Acer eine Auswahl an Discrete-Grafikkarten. Diese unterstützen DirectX 11 und machen den PC somit für die kommenden Blockbuster-Spiele bereit. Der Predator G3610 ist außerdem mit NVIDIA 3D Vision kompatibel. Wenn Sie also den PC mit einem Acer HN274H 3D-Bildschirm und einer 3D-Brille von NVIDIA verwenden, können Sie Spiele und Filme mit räumlichem Effekt genießen. In Kombination mit dem Intel H67 Express Chipsatz verspricht Acer temporeiche und grafisch brillante Anwendungen. Zum Ansehen aktueller HD-Filme wurde überdies ein Blu-ray Laufwerk eingebaut. Für die LAN-Party ist der Predator G3610 natürlich auch gerüstet und kann mit Gigabit Ethernet ans Netzwerk angeschlossen werden. Optional ist auch ein WLAN-Modul erhältlich. Als Betriebssystem kommt Windows 7 Home Premium x64 zum Einsatz. Der Acer Predator G3610 ist ab sofort zu einem Preis von 799 Euro (Grundausstattung) verfügbar.