Skip to main content

iTalk

iTalk von Griffin macht aus jedem iPhone ein Tonaufnahmegerät höchster Qualität.Die Benutzeroberfläche ist unkompliziert und läßt den Benutzer auf einfachste Weise die Anwendung kontrollieren. Mit einem Finger werden Aufnahmen gestartet und beendet oder konfiguriert. Der Benutzer kann eine von drei Aufnahmequalitäten wählen, einen Titel angeben und „Press to Record“ drücken, um die Aufnahme zu starten.

Als Sampleraten werden 11.025 kHz, 22.05 kHz, oder 44.10 kHz verwendet, allerdings muss der Benutzer sich nicht mit den technischen Details herumschlagen, sondern wählt „good“, „better“ oder „best“. Je höher die Qualität, desto größer wird die Audiodatei und desto mehr Speicherplatz wird beansprucht.
Während der Aufnahme zeigt iTalk die Größe der Audiodatei, die Aufnahmequalität sowie Datum und Zeit an, wobei die Aufnahme jederzeit pausiert oder beendet werden kann.
Alle Aufnahmen werden von iTask in einer übersichtlichen Liste angezeigt, in der Dateien gewählt und wiedergegeben, nachträglich umbenannt oder mit einem Kommentar versehen werden können.

Mit iTalk Sync werden die Audiodateien mittels Wi-Fi auf einen Mac (ab OS X 10.4) oder PC mit Windows (XP or Vista) übertragen. Die Dateien werden dabei einfach vom iPhone in einen Ordner am Rechner geschoben und stehen dann uneingeschränkt zur Verfügung. Die Aufnahmen werden im Format AIFF gespeichert und können beispielsweise in iTunes abgespielt werden. Natürlich ist es auch möglich, die Audiodateien in MP3-Dateien umzuwandeln und mit geeigneter Software zu bearbeiten.

iTalk

iTalk

Es werden zwei iTalk-Versionen angeboten. Die kostenlose Version zeigt Werbung an. Da dabei eine Internetverbindung verwendet wird, können dadurch Kosten entstehen. Die Version iTalk Premium läuft ohne Werbung und kann im iTunes-Store erworben werden.