Skip to main content

Samsung SyncMaster P2770FH 68,6 cm (27 Zoll)

Lange Zeit galten Monitore mit 19 Zoll Bildschirmdiagonale als Maß aller Dinge, doch für viele Anwendungen sind Bildschirme mit größerer Bildfläche deutlich praktischer. Einen guten Kompromiss aus den sperrigen und teuren Modellen mit 30 Zoll und den für einige Dinge schon zu kleinen Geräten mit 22 Zoll oder 24 Zoll ist die Geräteklasse der 27-Zoll-Bildschirme. Ein vergleichsweise preiswertes aber dennoch überzeugendes Modell bringt der koreanische Hersteller Samsung mit dem SyncMaster P2770FH auf den Markt.

Die Auflösung des großen Monitors beträgt 1920×1080 Bildpunkte, FullHD also. Der Monitor verfügt nicht mehr über die alte VGA-Anschlussbuchse, was angesichts der hohen Auflösung allerdings kein Problem darstellt. Analog verbunden würde die Bildqualität stark leiden, so dass es generell sinnvoll ist, per DVI oder HDMI zu arbeiten. An den HDMI-Port lassen sich neben PCs oder Laptops auch problemlos Satellitenreceiver, Spielekonsolen oder BluRay-Player anschließen, so dass der Samsung SyncMaster P2770FH auch als Allround-Monitor im Wohnzimmer eine gute Figur macht. Per Klinkenstecker lässt sich der Monitor auch beim Anschluss per DVI mit Audiosignalen füttern – HDMI überträgt den Ton sowieso bereits automatisch – so dass die kleinen Lautsprecher des P2770FH für die Klangwiedergabe sorgen können. Natürlich ersetzen diese Speaker keine vollwertige Stereoanlage, für PC-Arbeitsplätze reichen sie aber vollkommen.

Das Kontrastverhältnis des Bildschirms fällt mit 70.000:1 erfreulich hoch aus. Feine Details und knackige Farben bei maximaler Brillianz sind das Ergebnis des hohen Kontrastverhältnisses. Auch die maximale Helligkeit von 300cd/m² ist für den alltäglichen Betrieb mehr als ausreichend. Dank der matten Bildschirmoberfläche lässt sich mit dem Bildschirm so auch noch arbeiten, wenn im Hintergrund Sonne durch ein Fenster scheinen sollte. Typisch für das verbaute TN-Panel ist der Blickwinkel von 170°/160°, was für die Arbeit mit dem Monitor in den meisten Fällen ausreichen sein dürfte. Geräte mit blickwinkelstabileren P-VA oder IPS-Panelen kosten auch schnell das dreifache des P2770FH und weisen vor allem auch keine so beeindruckenden Reaktionszeiten auf wieder Samsung-Monitor. Mit nur einer Millisekunde Reaktionszeit ist der Samsung SyncMaster P2770FH nicht nur perfekt für schnelle Action-Filme geeignet sondern auch der ideale Monitor für rasante Computerspiele.

Angesichts stetig steigender Strompreise ist auch der Energiebedarf eines neuen Monitores nicht mehr nebensächlich. Der Samsung SyncMaster P2770FH überzeugt hier mit nur 50 Watt Maximalbedarf bei voller Hintergrundhelligkeit. Im Standby-Modus benötigt der Monitor zudem nur etwa 1 Watt, was den Verzicht auf einen On/Off-Knopf vertretbar erscheinen lässt. Eine intelligente Automatik sorgt zudem für den Übergang in den Energiesparmodus, wenn der Bildschirm eine gewisse Zeit nicht genutzt wurde. Und sollte der Monitor wider Erwarten einmal einen Defekt aufweisen, überzeugt Samsung mit einer langen Herstellergarantie von 24 Monaten inklusive Vor-Ort-Abholservice. Praktisch, da so der knapp 8 Kilogramm schwere Monitor nicht erst zur nächsten Paketannahmestelle getragen werden muss.

Produktbezeichnung:

SyncMaster P2770FH

Hersteller:

Samsung

Preis:

ca. 250 Euro (Stand: 6.08.2011)