Skip to main content

Skype

Skype für das iPhone erlaubt die VoIP-Telefonie sowie das Benutzen der IM-Dienste des Herstellers. Das Programm kann wie gewohnt aus dem AppStore geladen werden und das völlig kostenfrei.

Die Kontaktliste

Nachdem man seinen Skype-Account eingerichtet hat, zeigt das Programm die Kontaktliste dieses Accounts an. Über zwei Buttons am oberen Bildschirmrand lässt sich festlegen ob alle oder nur Kontakte angezeigt werden sollen, die gerade online sind. Die Symbole für den Status der Kontakte sind exakt dieselben wie die Symbole der PC-Version. Die Kontaktliste bietet auch die Möglichkeit, die Anzeigebilder sowie die Statusnachricht der Kontakte anzuzeigen. Die Fingerberührung eines Kontaktes führt zu einer kleinen Übersicht, die detaillierter als die Kontaktliste, den Status und die Statusnachricht des Eintrages anzeigt. Außerdem werden darunter die beiden Buttons „Anrufen“ und „Chat“ angezeigt. Anrufen kann man seinen Kontakt dabei aber nur, wenn das iPhone sich in einem umgebenen WLAN eingeloggt hat.

Der Chat

Der Chat funktioniert ganz normal, ist allerdings auf das simple Textchatten beschnitten. Smileys kann das Programm nicht darstellen. Die Nachrichten werden in Sprechblasen, die allerdings nicht die iPhone-typischen Sprechblasen sind, in den Farben grau für eigene und blau für eingehende Nachrichten angezeigt. Durch das Serversystem, das Skype zum chatten verwendet, ist es sogar möglich, mit Skype für das iPhone und mit der PC-Version von Skype gleichzeitig online zu sein.

VoIP-Telefonie

Befindet man sich in einem WLAN, kann man Kontakte auch per VoIP anrufen. Hierbei ist das Menü dem des iPhone bei regulären Telefongesprächen sehr ähnlich. Über vier große Buttons kann man das Mikrofon auf stumm schalten, den Anruf halten, das Wählfeld einblenden lassen oder den Lautsprecher aktivieren. Der Auflegen-Button ist mit dem des iPhone identisch.

Meine Info

Unter „Meine Info“ wird dem Nutzer übersichtlich angezeigt, wie sein momentaner Status und seine Statusnachricht lauten. Außerdem erhält er die Möglichkeit, sein Profil in einer kompatiblen Maske zu bearbeiten. Hier wird auch das Skype-Guthaben angezeigt, sowie die Online-Nummer und der Voicemail-Dienst eingestellt. Beides sind von Skype kostenpflichtig angebotene Services.

Anrufe

Besitzt man Skypeguthaben, kann man unter „Anrufe“ über ein Wählfeld auch reguläre Telefonnummern anrufen.Hierbei kann auch auf das Telefonbuch des iPhone zugegriffen werden.

Skype

Skype

Das Protokoll

Das Protokoll stellt eine Aktionsliste dar, in der Anrufe, die verpasst, angenommen oder getätigt wurden, angezeigt werden. Ein Fingertipp auf den jeweiligen Eintrag führt zum Profil des betreffenden von dem aus man ihn dann sofort anschreiben bzw. anrufen kann. Über dem Profil stehen dann Datum, Zeit und Dauer des Gespräches. Die Einträge in der Liste des Protokolls bestehen dabei nur aus dem Namen der Kontaktperson und dem Datum.