Skip to main content

TechniSat CableStar HD 2

Die TechniSat CableStar HD 2 ist eine TV Karte die mit den heutigen Standards voll und ganz ausgestattet ist. Diese bietet einen fantastischen Film- sowie Soundgenuss in prächtiger Qualität. Mit dieser TV Karte wird man in Zukunft nicht nur die, inzwischen altmodischen, TV- sowie Radioprogramme empfangen sondern man erlebt das Fernsehen gucken, dank der hochauflösenden High Definition Technologie, im exzellentem Bild wie auch Klang.

Bei der Auflösung der HD-Technik (hochauflösendes Fernseherlebnis nach dem MPEG-4-/H.264-Standard) sieht man Alles bis in das allerfeinste Detail. Die Karte wird einfach mit dem PCI-Anschluss des Rechners verbunden. Aus dem Kartenausgang geht ein Kabel an dessen Ende ein Infrarotempfänger befestigt ist den man mit der Fernbedienung anvisieren muss, um weiter zu schalten.

Zu den Funktionen der TechniSat CableStar HD 2 gehört die Timeshift-Funktion, damit ist zeitversetztes Fernsehen möglich. Desweiteren ist hier ein Dienst inklusive mit dem man bis zu 7 Tagen im voraus sehen kann, was im Fernsehen ausgestrahlt wird und dies kostenlos. Darüberhinaus kann man die TV-Karte als einen Digitalen Videorekorder nutzen. So kann man seine Lieblingsfilme oder Ähnliches einfach auf die Festplatte des Computers aufzeichnen und sich diese angucken wenn es einem danach ist oder die Zeit da ist. Eine Videotext-Funktion darf natürlich nicht fehlen.

Von den tollen Eigenschaften der TV Karte abgesehen erhält man noch das super Videobearbeitungssoftware EVE v2 mitgeliefert. Unter den vielseitigen Features des Programms befindet sich nun auch eine Funktion, womit nachdem Bearbeiten des Films diese auch sofort auf CD bzw. DVD gebrannt werden kann. Mit diesem Programm können diverse Videoformate, mit einem selbst ausgewählten Menü, erstellt werden. Diese Auswahl reicht von VCDs, SVCDs bis hin zu DVDs. Dazu wird noch ein CI-Slot mitgeliefert, der ermöglicht einem verschlüsselte Programme, mithilfe der Verwendung eines CI-Moduls, zu empfangen.

Wenn man sich diese TV-Karte von TechniSat anlegen möchte, sollten die Systemvoraussetzungen vorerst in Betracht gezogen werden. Als Mindestanforderung gilt hierbei ein Pentium 4 min mindestens 1,8 GHz, 512MB RAM, eine 3D Grafikkarte und 2 freie PCI-Slots für den herkömmlichen Fernsehempfang. Mit dem Empfang der besseren Bildqualität steigt auch die Anforderung an den Rechner so benötigt man für den HDTV-Empfang Minimum 2x 3,0 GHz, 1024MB RAM und eine PCI-Express-Grafikkarte.