Skip to main content

Testbericht Cougar Attack X3

Einleitung

Gegründet im Jahr 2007 von einer Gruppe von Ingenieuren, setzte sich Cougar das Ziel: Jedes einzelne Produkt sollte mit einer hervorragenden Qualität, viel Funktionalität und einem unverwechselbaren Design ausgestattet sein. Dieses Bestreben erreichten Sie in den ersten Jahren im PC-Gehäuse Design, Netzteil und Lüfter Markt. Cougar‘s Bemühungen trugen ihre Früchte in Form von Zufriedenheit der Nutzer, viele ausgezeichneten Bewertungen und ausgezeichnet mit dem renommierten Designpreis, wie dem 2010 Design & Innovation Award, organisiert von iF auf der Computex Taipei 2010.
Nun geht es um die PRO GAMERS. Cougar will sich auch hier etablieren mit neuen Mäusen und Keyboards. Cougar’s Ingenieure arbeiteten hart um dies zu erreichen. Um die Bedürfnisse vollständig Spieler erfüllen zu können, arbeitet Cougar regelmäßig mit Pro-Gamern, die als Partner agieren und in jeder einzelnen Phase des Produktentwicklungsprozess teilzunehmen. Damit ist gewährleistet, dass unsere Produkte Spielern höhere Leistung erreichen helfen, und den höchsten Wert aus ihren Spielezubehör zu bekommen.
Schauen wir einfach mal wie sich Cougar Attack X3 Tastatur schlägt.

Technische Daten und Dimensionen

Tastentyp: Mechanisch
Tastaturgröße: Full-Size mit Ziffernblock
Anti Ghosting: ja
Tastaturfarbe: Schwarz
Akzentfarbe: Silber
Beleuchtung: ja/Rot
LED-Effekte: nein
Multimediatasten: ja
Sprachlayout: Deutsch
Makro-Funktion: ja
Übertragungsrate: 1000Hz/1ms
Anschlusstyp: USB 2.0
Maße: 467 x 40 x 170 mm (BxHxT)
Kabellänge: 1,8m (ummantelt)
Gewicht: 900g
Kompatibilität: Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1

Verpackung

Die Cougar Attack X3 Tastatur wird in einer schlichten Verpackung geliefert. Auf dieser sind alle wichtigen Informationen zur Tastatur sehr gut abgebildet und lassen bereits im Vorfeld erahnen, was alles an Möglichkeiten in der Tastatur stecken.

Auf der Vorderseite ist die Tastatur mit samt Bezeichnung, dem Cougar Logo und paar technische Details zur Tastatur abgebildet. Zusätzlich wird darauf hingewiesen, dass es sich um mechanische Tasten der Firma Cherry handelt. Im unteren Bereich ist zusätzlich das UIX System Symbol abgebildet, was darauf schließen lässt, dass alle Futures der Tastatur nur in Verbindung mit der UIX Software genutzt bzw. eingestellt werden können.

Auf der Rückseite sind alle weiteren Futures der Tastatur mit den Beschreibungen abgebildet. Sobald man diese gesehen hat, freut man sich auf das Auspacken und das Testen der Tastatur.

Auf einer Seite der Verpackung ist das Cougar Logo mit der Bezeichnung der Tastatur sowie die unterschiedliche Farben der Cherry MX Switches abgebildet.

Außer der Tastatur wird lediglich eine kleine Broschüre beigefügt in der man alle Daten zur Tastatur nachschlagen kann. Zusätzlich wird auf die UIX Software hingewiesen.

Detailansicht

Die Tastatur macht direkt nach dem Auspacken einen sehr guten Eindruck. Diese ist im Vergleich zu manchen anderen Tastaturen recht schwer, was sich natürlich beim bei der Standfestigkeit bemerkbar macht. Der Bereich unter den Tasten sowie an den Seiten ist mit Aluminium verkleidet und macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Die Verarbeitung von dieser Verkleidung ist makellos und die Fixierung mit Schrauben an den Seiten macht auch was her.

Die Unterseite ist im schlichten Schwarz gehalten, verfügt aber über zwei sehr stabile Füße, mit denen man den Winkel der Tastatur verändern kann. Diese haben eine Gummibeschichtung, die einen stabilen Halt garantiert.

In der Mitte der Unterseite liegt das ummantelte USB-Kabel, das mit einer zusätzlichen Verlängerung aus dem Gehäuse ragt.

Sobald die Tastatur mit dem PC verbunden wird, leuchten die Tasten im schönen Rot. Da die Tasten etwas erhöht stehen und die komplette untere Fläche mit Aluminium verkleidet ist, reflektiert sich das Licht darin und bietet ein sehr schönes und stimmiges Bild. Die Helligkeit der Beleuchtung kann in fünf Stufen verändert werden und so findet jeder die passende Helligkeit für sich.

Features

Die verbauten Cherry MX Keys sind für Gamer ein Muss. Diese reagieren durch die 1000Hz Geschwindigkeit sehr schnell und haben dabei nur 1ms Reaktionszeit. Durch die verbaute Anti-Ghosting-Technologie ist es möglich dass unendliche viele Tasten gleichzeitig gedruckt werden, ohne dass ein Tastenbefehl untergeht (N-Key-Rollover).

Auch wenn die Tastatur ohne Treiber nutzbar ist, so entwickelt sie ihre vollen Eigenschaften, wenn man die dazugehörige UIX Software installiert. Diese ist dem Lieferumfang zwar nicht beigefügt, wird jedoch im Handbuch erwähnt und kann von der Cougar Webseite runter geladen werden. Das Softwaremenü ist gut aufgeräumt und selbsterklärend. Durch den Einsatz dieser kann man, wie auch schon von uns getesteten Cougar 450M Maus, individuelle Modis erstellt werden. In jedem Modus kann man sich für die Leistung, Tastenbelegung und Lichtkontrolle hinterlegen. Zusätzlich können die Tasten mit unterschiedlichen Makros belegt werden.

Ändert man die Einstellungen der Tasten nicht, so sind die auf den Tasten abgedruckte Funktionen in Verbindung mit der FN-Taste nutzbar. Dazu gehörten z.B. Helligkeit, Pollingrate sowie Media-Tasten. Die Volume Tasten sowie Mute-Taste sind ebenso vorhanden, was mittlerweile Standard ist.

Fazit

Ich muss gestehen, dass es meine erste mechanische Tastatur ist, die ich in meiner PC-Laufbahn verwende. An die Tastengeräusche muss man sich erst gewöhnen, es überwiegen jedoch die positiven Eigenschaften. Die schnelle Reaktionszeit der bauten Cherry MX Keys und N-Key-Rollover machen sich vor allem beim Spielen bemerkbar. Auch für längere Schreibsitzungen ist die Tastatur sehr gut geeignet, jedoch macht sich nach gewisser Zeit die fehlende Handballenauflage bemerkbar.

Die UIX Software macht die Einstellungen für verschiedene Modis sehr einfach und bietet somit für jede Einsatzmöglichkeit unterschiedliche Funktionen.

Der für viele auf den ersten Blick hohe Preis von zurzeit 119 Euro mag erschreckend wirken, jedoch übersieht man vlt die Futures und die tatsächlich verbaute Hardware dabei. Dabei ist der Preis für eine mechanische Tastatur mit diesen Möglichkeiten doch recht niedrig.

Der einzige Kritikpunkt den man erwähnen muss, ist die fehlende Handballenauflage. Diese würde bei der Höhe der Tastatur sehr gut tun, wenn man keine großen Hände hat.

Abschließend kann man nur folgendes sagen, die Cougar Attack X3 ist eine tolle mechanische Gamer-Tastatur die sehr gute Futures zu einem guten Preis liefert!

Optik: 10
Preis: 9
Lieferumfang: 6
Qualität: 10
Tastenanzahl: 10
Druckpunkt: 10
Handling: 9

Gesamtbewertung: 9,1