Skip to main content

TP-Link TL-WR740N Netzwerk WLAN Router

Der TP-Link TL-WR740N WLAN Router bietet eine WLAN-Geschwindigkeit bis 150 MBit/s bei Geräten mit 802.11n-Standard, die WLAN-Verschlüsselung (WPA/WPA2) ist einfach mittels QSS-Taste möglich. Er unterstützt die SPI-Firewall und das reibungslose Streamen, die Verbindung ist mit Kabelmodem, DSL-Modem oder Ethernet möglich. Mit der CCA™ Technologie werden Kanal-Konflikte vermieden, der Priority of Service sorgt für Bandbreitenqualität.

Technische Details und Features des TP-Link TL-WR740N

Der Router ist zu 802.11b/g/n-Produktenwarespezifikationen uneingeschränkt kompatibel, er taktet im Frequenzbereich von 2,4 bis 2,4835 GHz. Die WLAN-Sendeleistung beträgt 20 dBm, die Eingangsempfindlichkeit ohne Antenne zwischen -90 bis -68 dBm (8-10 % PER). Als Modulationstypen stehen DBPSK, CCK, OFDM, DQPSK, 64-QAM und 16-QAM zur Verfügung. Der Zugang ist über vier 10/100M-LAN-Ports und ein 10/100M-WAN-Port möglich, die Antenne ist eine feste 3dBi-Rundstrahlantenne. Der Stromnetzeingang ist an das Verkaufsland angepasst, der Ausgang ist ein 9VDC/0,85A-Schaltnetzteil. Der TP-Link TL-WR740N in den Abmessungen 174 x 111 x 30 mm nimmt 5 Watt Leistung auf. Es sind drahtlose und kabelgebundene Verbindungen möglich, mit dem 4-Port Switch können mehrere Nutzer gemeinsam ins Netz. Der 802.11n-Standard, kompatibel zu den Spezifikationen b und g erlaubt ein flüssiges Streaming auch breitbandintensiver Anwendungen. Hochqualitatives Videostreaming, lag-freie Online-Spiele und VoIP laufen für mehrere Nutzer gleichzeitig und überall im Haus. Die 802.11n-Generation erhöht über Wireless-Lite-N die Datenverfügbarkeit und -Geschwindigkeit erheblich.

TP-Link TL-WR740N

TP-Link TL-WR740N Bild:TP-Link

Vorteile des TP-Link TL-WR740N WLAN-Routers

Dazu gehört zweifellos die einfache Benutzbarkeit, über eine beigelegte CD mit dem Installationsassistenten ist die Einrichtung von WLAN, Internet und Sicherheitskonfiguration auch für Einsteiger kinderleicht. Ein weiteres nützliches Feature ist das WPS-kompatible QSS. Dieser Quick Secure Setup erlaubt das problemlose Herstellen der WLAN-Sicherheit durch einmaliges Drücken der am WLAN-Adapter befindlichen QSS-Taste. Damit wird automatisch die WPA2-Verbindung sicher eingerichtet. Das Netzwerk ist somit in Sekunden geschützt, und das von Anfang an. Durch die Kollaboration mit IEEE802.11n-Geräten stellen sich selbst über größere Entfernungen robuste Verbindungen her. Die Firewall mit dem doppelten Schutz über NAT und SPI bietet Sicherheit vor Netzangriffen. Die Administration beziehungsweise Zugriffskontrolle – beispielsweise nur für Eltern – ist ebenso wertvoll wie die IP-QoS für die Regulierung der Bandbreite.

Eigenschaften der AlignTM-Technik

Der führende Anbieter erweiterter Halbleiterlösungen Atheros Communications hat die AlignTM-Technik für die Spezifikation IEEE802.11n 1-stream entwickelt. Der Single Stream bei Wi-Fi®-Geräten bietet erhebliche Performanceverbesserungen gegenüber Geräten mit 802.11g-Technologie, wobei sich die Geräte preislich kaum unterscheiden. Der wesentliche Vorzug von AlignTM-Lösungen ist dabei die Aufwärtskompatibilität den 802.11n-Lösungen, die höherperformant sind und auf MIMO basieren. Damit existiert zu einem äußerst günstigen Preis die Performance von MIMO, bei späterer Implementierung von MIMO-Anwendungen gibt es keinerlei Kompatibilitätsprobleme. Und wer von einem 802.11g-Produkt zu AlignTM wechselt, wird die erhöhte Leistung in seinem Heimnetzwerk sofort spüren.

Fazit

Mit dem TP-Link TL-WR740N WLAN Router erhalten Nutzer einen 4-Switch-Port mit schneller Datenanbindung, sicherer Verschlüsselung und 802.11n-Anbindung zu einem Schnäppchen-Preis (Amazon im September 2011: 15,60 Euro). Sie verfügen damit über einen Router mit ähnlicher Performance wie MIMO-Geräte in einer preislich ausgesprochen günstigen Alternative. Bei Heimnetzwerken und Büros von Selbstständigen und Freiberuflern kann damit nichts falsch gemacht werden.