Skip to main content

Was ist Pokémon GO Plus?

Damit das „Pokémon Go“-Spielerlebnis noch komfortabler wird, haben die Hersteller „Pokémon GO Plus“ geschaffen. „Pokémon GO Plus“ ist nichts anderes als ein Bluetooth-Gerät, welches als Button oder Armband getragen wird. Der Vorteil? Der Gamer erkennt auf seinem Gerät sofort, ob sich Pokémon oder Pokéstop in seiner Nähe befinden oder nicht. Das Smartphone muss daher nicht extra aus der Hosentasche genommen und aktiviert werden.

Info: „Pokémon Go“ kann kostenlos runtergeladen und gespielt werden. „Pokémon GO Plus“ ist hingegen – um rund 40 Euro – extra zu erwerben. Jedoch kann „Pokémon Go“ selbstverständlich auch ohne dem Bluetooth-Gerät gespielt werden!

„Pokémon GO Plus“ im Detail

Wer nicht ständig mit dem Smartphone in der Hand durch die Gegend laufen möchte, damit er keine Pokémons verpasst, kann sich durchaus mit dem „Pokémon GO Plus“-Zubehörartikel ausstatten. Dabei leuchten das Armband oder der Button bzw. vibrieren sie, wenn sich Pokémon bzw. Pokéstop in der Nähe befinden. „Pokémon GO Plus“ ist 46 mm x 33 mm x 17,5 mm groß und erinnert – dank der Farben und Form – an den bekannten Pokéball. Das Zubehör wird mittels Armband oder Button befestigt und vibriert bzw. leuchtet, wenn spielrelevante Informationen auftauchen. Die vorinstallierte Lithium-Knopfzelle versorgt das Gerät mit Energie; mit Batterie liegt das Gewicht bei etwa 13 Gramm. Pokémons, die der User bereits einmal gefangen hat, können per Knopfdruck abermals gefangen werden, sofern sich im Inventar des Spielers der Pokéball befindet. Unbekannte bzw. noch nicht gefangene Pokémons müssen – wie auch ohne „Pokémon GO Plus“ – mittels Smartphone eingefangen werden.

Pokemon Go

Pokemon Go

Derzeit ausverkauft!

„Pokémon GO Plus“ wird erst auf den deutschen Markt kommen, wenn die App auch hierzulande für iOS und Android erhältlich ist. Derzeit kann „Pokémon GO Plus“ über den Online-Store von Nintendo bestellt werden; zu beachten ist, dass das 39,99 Euro teure Zubehör aber ausverkauft ist. Laut Hersteller soll „Pokémon GO Plus“ aber demnächst wieder erhältlich sein. Der Grund für den schnellen Ausverkauf? Man habe nicht mit dem enormen Andrang gerechnet; die erste Nintendo-App hat tatsächlich für einen noch nie dagewesenen Hype gesorgt. Seit Mittwoch gibt es „Pokémon Go“ auch in Deutschland – jedoch nur für Android. Die iOS-Version soll aber ebenfalls noch im Juli erscheinen.